Zwischen den Nordseeinseln, Nord-Holland, Friesland, Groningen und dem “Afsluitdijk” befindet sich das Gebiet, das wir Wattenmeer nennen: ein Gezeitengewässer, das solchen starken Schwankungen zwischen Ebbe und Flut unterliegt, das man an einigen Orten bei Flut segeln kann, während man bei Ebbe zu Fuß das Meer überqueren kann. Die Kombination aus Strömung und Gezeiten sorgt dafür, dass das Watt sich kontinuierlich verändert und demzufolge ein reiches, einzigartiges Naturgebiet ist, in dem Seehunde, Vögel, Muscheln, Austern und viele andere Tiere und Pflanzen leben.

Der niederländische Teil des Wattenmeeres wird im Gegensatz zum selben Gewässer in Deutschland und Dänemark als Binnengewässer ausgewiesen. Unsere Segelschiffe können hier prima segeln. Viele unserer Skipper sind echte Wattexperten.

Die UNESCO hat das Wattenmeer in die Weltkulturerbeliste aufgenommen. Im Jahr 2018 waren die friesischen Nordseeinseln einer der Gründe, um Friesland auf den 3. Platz in die Liste “Best in Europe” aufzunehmen. Das Watt kann man am besten von einem Segelschiff aus erkunden.
Eine derartige Segeltour ermöglicht, das Trockenfallen auf einer Sandbank zu erleben, ein Stück übers Watt zu wandern oder wenn die Zeit es erlaubt, über Nacht vor Anker zu gehen, um die Atmosphäre auf dem Wasser zu erleben und wie ein Baby zu schlafen, während das Schiff sich auf den Wellen wiegt.

Buchen bei Holland Sail gibt's gute Gründe für

Eine tief verankerte Begeisterung für das Segeln, das ist Holland Sails Markenzeichen.

Mit Sorgfalt und Liebe halten wir unsere traditionellen Segelschiffe in Schuss, die bereits über ein Jahrhundert auf dem Wasser unterwegs sind. Wir machen jede Segelreise zu einem echten Erlebnis und wollen unsere Begeisterung gerne mit Ihnen teilen.

Holland Sail ist Mitglied der HISWA
Sicher und vertraut Ihre Segelreise buchen

9,5
Kundenzufriedenheit 1163 Gästebewertungen
  • Aktiv Segeln
  • Schnelle Dienstleistung
  • Erfahrene Skipper
  • Kunden bewerten uns mit 9.5/10
  • Durchführungs- und Insolvenzgarantie